Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Sachsen: Schwieriger Weg in die Altersteilzeit; 03/2016

Schwieriger Weg in die Altersteilzeit

Ende Februar wurden in Dresden die Verhandlungen zur Altersteilzeit für Lehrkräfte fortgesetzt. Die Gespräche zwischen GEW und Land gestalten sich außerordentlich schwierig. Die GEW hatte gefordert, dass die Staatsregierung ausschließt, die Regelstundenzahl während der Laufzeit zu erhöhen. Hier zeichnete sich bisher keine Bewegung auf Arbeitgeberseite ab. Weil KollegInnen durch Altersteilzeit weniger arbeiten, die Arbeit aber nicht weniger wird, hatte die GEW einen Ausgleich gefordert. Auch hierzu liegt bisher keine Antwort der Staatsregierung vor. Die Verhandlungen werden mit Erscheinen dieses Heftes fortgesetzt.

Quelle: Beamten-Magazin 03/2016


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-sachsen.de © 2018