Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Sachsen: Unterschriftensammlung für Gemeinschaftsschule in Sachsen; 10/2018

.

Unterschriftensammlung für Gemeinschaftsschule in Sachsen

Ein unabhängiges Bündnis aus BildungsexpertInnen, Verbänden, Gewerkschaften und Parteien will auf dem Weg der Volksgesetzgebung „Längeres gemeinsames Lernen“ im Freistaat Sachsen ermöglichen. Die Bündnispartner wollen als zusätzliche Option die „Gemeinschaftsschule“ in das Schulgesetz bringen. Bei dieser – in anderen Bundesländern längst erprobten – Schulform wird nicht mehr frühzeitig nach Leistung getrennt, sondern es kann von Anfang an bis zum Schulabschluss gemeinsam gelernt werden. Mindestens 40.000 Unterschriften sind für den Volksantrag, der ersten Stufe der sächsischen Volksgesetzgebung, nötig. Bis Weihnachten sollen sie zusammenkommen. Wahlberechtigt sind alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in Sachsen. Die Unterschriftenlisten werden dann dem Landtagspräsidenten übergeben, damit sich der Landtag mit dem Volksantrag beschäftigt. 

 

Quelle: Beamten-Magazin 10/2018


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-sachsen.de © 2018