Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Sachsen: DGB und GEW fordern gute Bedingungen für LehrerInnen; 01/2018

DGB und GEW fordern gute Bedingungen für LehrerInnen

Im Interview mit der Leipziger Volkszeitung äußerte sich der frisch gewählte DGB-Vorsitzende von Sachsen, Markus Schlimbach, unter anderem zur Frage der Verbeamtung von LehrerInnen. Auf die Frage, ob er – wie die GEW – gegen die vorgeschlagene Verbeamtung von LehrerInnen sei, antwortete Schlimbach: „Erstmal sehen, was da wirklich vorgeschlagen wird. Eine Verbeamtung aller LehrerInnen geht gar nicht. Nur Neueingestellte oder nur Jüngere zu verbeamten, würde zu einer Zwei-Klassen-Gesellschaft im Lehrerzimmer führen.“

» Eine Verbeamtung aller LehrerInnen geht gar nicht.«

An Verhandlungen mit den Gewerkschaften, um faire und attraktive Bedingungen für alle aktiven und für junge Lehrer zu schaffen, gehe kein Weg vorbei. Die GEW hatte kritisiert, dass das Verbeamtungsprojekt von einigen CDUPolitikern zum Allheilmittel erklärt würde. Das habe nichts mit „Spielverderberei“ zu tun, so die GEW Sachsen. „Wir sehen nur, dass die jetzt laufende Diskussion um den Beamtenstatus für eine Minderheit den berechtigten Interessen der Mehrheit der sächsischen LehrerInnen und sozialpädagogischen Fachkräfte in den Schulen nicht annähernd gerecht wird – und wir sind kein Standesverband, sondern eine Gewerkschaft für die Beschäftigten in allen Schularten.“ So könne niemand ernsthaft glauben, dass nach einem Votum für den Beamtenstatus der zukünftigen KollegInnen noch viel Geld für die „restlichen“ jetzt im Schuldienst tätigen rund 30.000 LehrerInnen zu Verfügung gestellt werde.

Quelle: Beamten-Magazin 01/2018


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-sachsen.de © 2018