Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Sachsen: Experten erarbeiten Vorschläge für Generationswechsel; 04/2013

Experten erarbeiten Vorschläge für Generationswechsel

Sachsens Regierung und die Bildungsgewerkschaften haben Beratungen über den Generationswechsel im Schulbereich aufgenommen. Bei Sondierungsgesprächen hatten sie zuvor drei Handlungsfelder und den Einsatz einer gemeinsamen Expertenkommission verabredet. Sie soll bis zu einem weiteren Spitzentreffen Anfang Juni Lösungsvorschläge erarbeiten. Wie die GEW mitteilte, haben die Beratungen mit dem Thema Nachwuchsgewinnung und Nachwuchssicherung begonnen. Weitere Handlungsfelder sind die Gestaltung der Übergänge in der Lehrerausbildung und beim Berufseinstieg und die Erhöhung der Attraktivität des Lehrerberufs in Sachsen. Die Gewerkschaften fordern einen Demografie-Tarifvertrag und möchten die Altersteilzeit wieder einführen, damit mehr junge Kräfte eingestellt werden können. Bei Warnstreiks im vergangenen Herbst und Winter hatten tausende Lehrer einen Generationswechsel gefordert.

Quelle: Beamten-Magazin 04/2013


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-sachsen.de © 2018